Kronplatz

Die 10 besten Skigebiete 2016

  • Facebook
  • Twitter
  • Pinterest

Was die Top-Skigebiete der Alpen sind, haben 48.788 Wintersportler im vergangenen Winter entschieden. Anhand von 21 Kategorien bewerteten sie ihre Zufriedenheit auf einer Skala von 1 bis 10. Diese Gäste wurden vor Ort und zwar direkt im Skigebiet befragt. Mit dieser Vorgehensweise unterscheidet sich Best Ski Resort mit der vorliegenden Reihung ganz klar von anderen Bestenlisten.

Also hier die Ergebnisse. Starten wir mit Platz 10…

Platz 10: Obergurgl-Hochgurgl (Österreich)

Obergurgl-Hochgurgl

Obergurgl-Hochgurgl

Obergurgl-Hochgurgl: Neuaufsteiger in die Top-10! Die Tiroler haben einiges zu bieten: Besonders in den Kategorien Rent/Service (Platz 2), Beförderungskomfort, Gastronomie am Berg und Wellness (je Platz 3) sowie Preis/Leistung Gastronomie am Berg (4) und Preis/Leistung Ticket (Platz 5) wissen die Österreicher zu überzeugen.

Pisten: 110 km | Lifte: 24 | Skipass (1T/Erw. Hauptsaison): 50 EUR | www.obergurgl.com | NEU in diesem Jahr: neu gestalteter Snowpark beim Bruggenbodenlift, Skiroute Rosskarbahn Mittelstation Hohe-Mut-Bahn, Ausbau des WLAN-Netzes | Ski-Opening: 17.11.2016

 

Platz 9: Aletsch Arena (Schweiz)

Aletsch Arena

Aletsch Arena

Aletsch Arena – mehr Ruhe und mehr Erholung geht nicht! Das autofreie Familienskigebiet im schneesicheren Schweizer Wallis wird mit Platz 1 der Kategorie Ruhe und Erholung geadelt und schafft es damit in die Top-10 der kategorieübergreifenden Bestenliste. Der hohe Anteil an Stammgästen spricht für sich, die Umfrageergebnisse für eine hohe Zufriedenheit in puncto Ambiente, Authentizität und Naturerlebnis (je Platz 5) und das bei besonders gutem Preis-Leistungsverhältnis.

Pisten: 104 km | Lifte: 36 | Skipass (1T/Erw. Hauptsaison): 54 CHF | www.aletscharena.ch | NEU in diesem Jahr: Neueröffnung Bergrestaurant Bettmerhorn, First-Track-Angebot: Erster auf der Piste, Family-Fun-Slope (Fiescheralp) | Ski-Opening: 8.12.2016

 

8. Platz: Alta Badia (Italien)

Alta Badia

Alta Badia

Wintersportler lieben die Weitläufigkeit Alta Badias in einzigartiger Naturkulisse! Die Italiener scheinen sich in den Top-10 der Alpen wohlzufühlen – in diesem Jahr unterstreicht Platz 8 (kategorieübergreifend) die hohe Zufriedenheit der Gäste in der Region (Skigebietsgröße/Pistenangebot Platz 3, Naturerlebnis Platz 4).

Pisten: 130 km | Lifte: 53 | Skipass (1T/Erw. Hauptsaison): 52 EUR | www.altabadia.org | NEU in diesem Jahr: neue Beschneiungsanlage in Braia Fraida, 6er Hochgeschwindigkeits-Sesselbahn | Ski-Opening: 2.12.2016

 

7. Platz: Adelboden-Lenk (Schweiz)

Adelboden-Lenk

Adelboden-Lenk

Adelboden-Lenk verzeichnet die höchste Wiederkommensrate!

Die Wintersportregion im Berner Oberland scheint nachhaltig zu gefallen und landet in der kategorieübergreifenden Bewertung auf Platz 7 der Bestenliste. Vor allem in den Kategorien Beförderungskomfort (PLatz 2) und Ticketpreis (Platz 3) können die Schweizer glänzen.

Pisten: 210 km | Lifte: 56 | Skipass (1T/Erw. Hauptsaison): 63 CHF | www.adelboden-lenk.ch | NEU in diesem Jahr: neue 4er-Sesselbahn Berglager-Höchsthorn mit Abdeckhauben | Ski-Opening: 3.12.2016

 

6. Platz: Gröden / Val Gardena (Italien)

Gröden (Val Gardena)

Gröden (Val Gardena)

Eindrucksvollstes Naturerlebnis und bestes Pistenangebot in Val Gardena – das attestieren die Wintergäste den Südtirolern (jeweils Platz 1)! Kategorieübergreifend landete die Region im Grödnertal auf Platz 6 der Bestenliste.

Pisten: 175 km | Lifte: 78 | Skipass (1T/Erw. Hauptsaison): 52 EUR | www.valgardena.it | NEU in diesem Jahr: erster 8er Sessellift mit Sitzheizung in ganz Italien „Gran Paradiso“, neue Skipiste „Paprika“ | Ski-Opening: 3.12.2016

 

5. Platz: Saas-Fee (Schweiz)

Saas-Fee

Saas-Fee

Winterwunderland Saas-Fee! Die Gäste der Region zeigten sich besonders zufrieden mit der weißen Pracht, die ansonsten vielerorts fehlte und wählten die Walliser damit auf Platz 1 der Kategorie Schneesicherheit. Auch in puncto Sicherheit auf der Piste schafften sie es ganz nach oben und damit in die begehrten Top-5 der Alpen – kategorieübergreifend.

Pisten: 150 km | Lifte: 21 | Skipass (1T/Erw. Hauptsaison): 72 CHF | www.saas-fee.ch | NEU in diesem Jahr: Klettersteig Gorge Alpine bei Nacht | Ski-Opening: 1.11.2016

 

4. Platz: Kronplatz (Italien)

Kronplatz

Kronplatz

Beförderungskomfort vom Feinsten am Italiensischen Kronplatz! Gäste goutieren Millioneninvestitionen dafür mit Platz 1 der Kategorie. Kategorieübergreifend schafft das Südtiroler Skigebiet in diesem Jahr den bemerkenswerten Sprung von Platz 9 auf Platz 4 der Bestenliste.

Pisten: 116 km | Lifte: 32 | Skipass (1T/Erw. Hauptsaison): 54 EUR | www.kronplatz.com | NEU in diesem Jahr: Neue Piste Hinterberg, 2 neue Skilines und E-Photobook, kindgerechte Anpassung Sesselumlaufbahn Plateau | Ski-Opening: 8.12.2016

 

3. Platz: Serfaus-Fiss-Ladis (Österreich)

Serfaus-Fiss-Ladis

Serfaus-Fiss-Ladis

Familien lieben Serfaus-Fiss-Ladis, Genießer der guten Küche ebenso! Die Region landet auf Platz 1 der Kategorien Kinder/Familien, Skischule, Skiverleih/Service und gastronomisches Angebot am Berg und behauptet sich damit kategorieübergreifend das dritte Mal in Folge unter den Top-3 der Alpen.

Pisten: 198 km | Lifte: 39 | Skipass (1T/Erw. Hauptsaison): 49 EUR | www.serfaus-fiss-ladis.at | NEU in diesem Jahr: Serfaus-Fiss-Ladis App mit interaktivem Pistenplan, Rodelbahn Familien Coaster Schneisenfeger, Winterwanderweg um den Högsee | Ski-Opening: 8.12.2016

 

2. Platz: Livigno (Italien)

Livigno

Livigno

Livigno – der Gewinner der „Wohlfühl-Kategorien“ brillierte mit Platz 1 in den Bereichen Freundlichkeit, Ambiente, Ruhe und Erholung, Wellnessangebot und Authentizität. Ebenso in der Kategorie Preis/Leistung Liftticket. Die top-bewerteten Best Ski Resorts sind für gewöhnlich keine Unbekannten. Mit Ausnahme des erstmalig bewerteten Skigebietes Livigno in Italien, das in fast allen Einzelkategorien überzeugen konnte und sofort auf dem kategorieübergreifenden zweiten Platz landete.

Pisten: 115 km | Lifte: 30 | Skpass (1T/Erw. Hauptsaison): 46 EUR | www.livigno.eu | Ski-Opening: 19.11.2016

 

1. Platz – der Sieger: Zermatt (Schweiz)

Zermatt

Zermatt

Zermatt – so sehen Sieger aus! Der kategorieübergreifende Gesamtsieger im Schweizer Kanton Wallis glänzt mit sage und schreibe 14 Top-5 Resultaten in unterschiedlichsten Kategorien – u.a. Exklusivität, Pistenqualität und Ambiente (jeweils auf Platz 1).

Pisten: 322 km | Lifte: 53 | Skipass (1T/Erw. Hauptsaison): 92 CHF (Zermatt-Cervinia) | www.zermatt.ch | Ski-Opening: 26.11.2016

 

Möchten Sie ein Skiwochenende für 2 Personen in einem dieser Top 10 Wintersportregionen 2016 gewinnen?

Alles, was Sie dazu tun müssen, ist einen kurzen Online-Fragebogen beantworten.

 

 

(Alle Angaben ohne Gewähr)