Skigebiet Zell am See / Kaprun und traumhafte Bedingungen am Berg

Die Studie 2014

Best Ski Resort 2014 – On-Mountain-Umfrage

55 ausgewählte Top-Skigebiete der Alpen im Vergleich der Gästezufriedenheit, Winter 2013/2014

 

Hier die Eckdaten:

  • 47.925 befragte Wintersportler
  • 55 Top-Skigebiete
  • Befragungszeitrum: Dezember 2013 – April 2014
  • Befragungsphasen: 4 x pro Skigebiet (2 x Hauptsaison, 2 x Nebensaison)
  • Methode: Randomverfahren – Auswahl nach dem Zufallsprinzip (begleitende Selbstausfüllung)
  • Befragungsschwerpunkt: Erhebung Entscheidungskriterien für die Wahl des Wintersportgebiets, Messung der Zufriedenheit nach unterschiedlichen Kriterien

 

Grafik demografische Merkmale der Skigebiets-Studie 2014

Demografische Merkmale der Skigebietsstudie 2014.

 

Die Studie gibt aufschlussreiche Einsichten zu folgenden Themen:

Die Schwerpunkte Auswahlkriterien bei der Wahl des Wintersportgebietes und Zufriedenheit umfassen die Kriterien:

  • Skigebietsgröße / Pistenangebot
  • Pistenqualität
  • Schneesicherheit
  • Beförderungskomfort (Bahnen/Lifte)
  • Sicherheit auf den Pisten
  • Unterkunft / Hotel
  • Spaß & Unterhaltung
  • Fun- & Snowboardpark
  • Gastronomisches Angebot am Berg
  • Skischule
  • Naturerlebnis
  • Ruhe / Erholung
  • Après-Ski
  • Freundlichkeit
  • Rent- & Servicebereich
  • Kinder- / Familienangebot am Berg
  • Ambiente des Ortes
  • Authentizität
  • Exklusivität
  • Gemütlichkeit
  • Wellness-Angebot

Wir vergleichen die Zufriedenheit in den einzelnen Wintersportgebieten, nach Ländern, nach Nationalitäten und weiteren demografischen Merkmalen. Darüber hinaus betrachten wir auch nachfolgende Punkte, welche Stärken oder Optimierungspotentiale der Wintersportregionen durch den Vergleich mit den Besten zum Vorschein bringen:

  • Wiederkommenswahrscheinlichkeit
  • Weiterempfehlungswahrscheinlichkeit
  • Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Loyalität zum Skigebiet
  • Verhalten in der Region

Für Wintersportregionen steht der Premium-Report mit über 65 Seiten zur Verfügung. Dieser behandelt alle Aspekte der Studie umfassend und bietet durch Rankings bzw. Vergleiche mit Durchschnitt und Bestwerten wertvollen Informationen für Entscheidungsträgen in Destinationen. Der Premium-Report ist bei Michael Partel, Mountain Management, erhältlich (Email: mpartel(at)mountain-management.com).