Innovation Days 2013

Die Innovation Days zu Gast in der BMW Welt

„Wer nicht innoviert, verliert!“ Unter diesem Motto standen die von Mountain Management Consulting veranstalteten „Innovation Days“ in der BMW Welt in München am 1. und 2. Oktober 2013.

Führungskräfte aus namhaften „best ski resorts of the alps“ (Deutschland, Italien, Schweiz und Österreich) nahmen daran teil – von Zermatt, St. Moritz, Kitzbühel, Lech-Zürs, Ischgl, Saalbach-Hinterglemm, Alta Badia, Kronplatz bis Garmisch-Partenkirchen.

Expertenrunde Innovation Days 2013

Expertenrunde (v.l.): Rainer Flaig (CEO Saas Fee Bergbahnen), Mag. Hannes Parth (Vorstand Silvretta Seilbahn AG, Ischgl), Dr. Gerhard Vanzi (Marketingleiter Dolomiti-Superski), Moderator Günter Polanec (früher ORF-Sportreporter), DDr. Andrea Del Frari (Skirama/Kronplatz), Dir. Hermann Fercher (Lech-Zuers Tourismus), Valetin König (CEO Aletsch-Arena AG)

 

11 Top-Referentinnen und Referenten und eine hochkarätige Expertenrunde gaben wertvolle Anregungen und Ideen zu den Themen Marke/Positionierung, zum veränderten Konsumentenverhalten sowie zu den neuen Kommunikationswegen.

Erstmalig wurde dieses Symposium außerhalb der gewohnten Bergwelt durchgeführt. Neben der Präsentation von BMW über strategische Markenführung hatten die Teilnehmer auch die Möglichkeit bei der Werksbesichtigung bzw. dem Museumsbesuch die Marke BMW live zu erleben.

Veranstalter Mike Partel, Mountain Management Consulting

Veranstalter Mike Partel, Mountain Management Consulting

In den Pausen und in geselliger Runde beim Abendessen kam auch der persönliche Kontakt und der Erfahrungsaustausch aufgrund der limitierten Teilnehmerzahl nicht zu kurz.

Seit dem ersten Symposium in Laax im Jahr 1997 versucht Mountain Management Consulting in einem 2-Jahres-Rhythmus die aktuellen Themen der Branche proaktiv aufzunehmen und zu thematisieren.

Die Qualität der Teilnhemer beweist, wie wichtig diese sehr praxisnahen Veranstaltungen für die Innovatoren der Branche sind.