Beiträge

Zermatt

Die besten Skigebiete 2016

  • Facebook
  • Twitter
  • Pinterest

Rankings der Top-Skigebiete in über 20 Kategorien

49.000 Wintersportler haben wieder gewählt

Wer hat die zufriedensten Gäste? Welches Pistenangebot wird am besten bewertet? Wo bekommt man gefühlt am meisten für sein Geld? Welche Naturkulisse beeindruckt am stärksten? Wo begeistert das Ambiente? Und wo steppt der Bär beim Après Ski?
Weiterlesen

Skigebiet Kronplatz: sportliche Skifahrer und schöne Piste

Mountain Management: Best Ski Resort Awards 2014 verliehen

  • Facebook
  • Twitter
  • Pinterest

Pressemitteilung

Ressort: Reise, Tourismus, Freizeit, Wintersport, Alpen
Ort: Zürich, Schweiz

 

Rankings der Top-Skigebiete in über 20 Kategorien

48.000 Wintersportler haben gewählt

Wer hat das beste Pistenangebot? Wer die komfortabelsten Lifte? Wo erlebt man das schönste Ambiente und wo steppt der Bär beim Après Ski? Die renommierte Studie „Best Ski Resort“ (Mountain Management in Zusammenarbeit mit der Universität Innsbruck) hat 48.000 Wintersportler direkt an den Pisten 55 ausgewählter Top-Skigebiete der Alpen befragt und die Ergebnisse am 6. November 2014 in Zürich präsentiert: Den begehrtesten Platz auf dem Siegertreppchen in der kategorieübergreifenden Gesamtauswertung, mit überragenden Zufriendenheitswerten, nimmt Zermatt in der Schweiz ein – gefolgt von Serfaus-Fiss-Ladis im österreichischen Tirol und Arosa im Schweizer Kanton Graubünden.

 

Weiterlesen

Ranking „Best Allrad“: Wintersportler wählen Audi Quattro auf Platz 1

  • Facebook
  • Twitter
  • Pinterest

Im Zuge der größten alpenweiten Kundenzufriedenheitsstudie von MOUNTAIN MANAGEMENT Consulting wählen 9.000 befragte wintersportaffine Allrad-Fahrer Audi vor Skoda und Subaru auf den ersten Platz. Die höchste Allrad-System-Kompetenz wird neben dem Audi Quattro dem BMW xDrive und Land Rover TRS zugeschrieben. Auszüge der Studie sind unter www.best-skiresorts.com einzusehen.

Die größte On-Mountain-Umfrage „Best Ski Resort“ kürte Anfang November auf Basis einer unabhängigen Kundenzufriedenheitsbefragung von 42.000 Wintersportlern mit Serfaus-Fiss-Ladis (1.), Saas Fee (2.) und der Altesch Arena (3.) die besten Skigebiete des Alpenraums. Im Zuge der umfassenden Studie zum alpinen Wintersport wurden auch die Themen Mobilität und Allrad-Kompetenz der Automarken untersucht. Audi brilliert bei 9.000 befragten Allrad-Fahrern mit einem ersten Platz im Ranking der Kundenzufriedenheit, gefolgt von Skoda (2.) und Subaru (3). Dem Ingolstädter Quattro wurde zudem die höchste Allrad-Kompetenz zugeschrieben, vor BMW xDrive und Land Rover TRS.

Weiterlesen

„Best Ski Resort“ Award 2012 verliehen

  • Facebook
  • Twitter
  • Pinterest

Am 7. November wurden in Innsbruck/Tirol die Ergebnisse des Rankings „Best Ski Resort“ 2012 präsentiert. Gesamtsieger der internationalen Studie ist das Skigebiet Serfaus-Fiss-Ladis (Tirol) vor den beiden Schweizer Resorts Saas Fee (Platz 2) und der Aletsch-Arena (3.). Im Rahmen der Kundenzufriedenheitsanalyse wurden im Winter 2011/12 über 40.000 Wintersportler in den Top-Skigebieten der Alpen befragt. Damit ist „Best Ski Resort“ die größte und aussagekräftigste On-Mountain-Umfrage im Alpenraum.

„Best Ski Resort“ ist eine unabhängige Kundenzufriedenheitsstudie, die im Zwei-Jahres-Rhythmus von der MOUNTAIN MANAGEMENT Consulting durchgeführt wird. In der Wintersaison 2011/12 wurden dabei 41.846 Skifahrer und Snowboarder in 55 Top-Skigebieten in Österreich, Deutschland, Italien, Frankreich und der Schweiz hinsichtlich ihrer Zufriedenheit und Prioritäten befragt.

Studienautor Mike Partel erklärt: „Für uns zählt allein die Meinung der Wintersportler und zwar vor Ort, direkt am Berg. Dabei zeigt sich, dass die Anforderungen an Wintersportorte und Bergbahnen deutlich ansteigen. So ist nicht nur die Qualität des Angebots entscheidend – gleichzeitig gelten immer höhere Ansprüche an die Breite und Flexibilität des Angebots. Zunehmend wichtig ist dabei eine klare Positionierung. Wer kein klares Profil zeigt, wird es in der Zukunft schwer haben. ‚Von allem ein wenig‘ wird nicht mehr reichen. Unser Ziel ist es, mit dem Report Orientierungshilfe für Skigebietsbetreiber, Tourismusregionen und Wintersportler zu sein.“

Weiterlesen