Audi Q5 (quattro)

Ranking „Best Allrad“: Wintersportler wählen Audi Quattro auf Platz 1

  • Facebook
  • Twitter
  • Pinterest

Im Zuge der größten alpenweiten Kundenzufriedenheitsstudie von MOUNTAIN MANAGEMENT Consulting wählen 9.000 befragte wintersportaffine Allrad-Fahrer Audi vor Skoda und Subaru auf den ersten Platz. Die höchste Allrad-System-Kompetenz wird neben dem Audi Quattro dem BMW xDrive und Land Rover TRS zugeschrieben. Auszüge der Studie sind unter www.best-skiresorts.com einzusehen.

Die größte On-Mountain-Umfrage „Best Ski Resort“ kürte Anfang November auf Basis einer unabhängigen Kundenzufriedenheitsbefragung von 42.000 Wintersportlern mit Serfaus-Fiss-Ladis (1.), Saas Fee (2.) und der Altesch Arena (3.) die besten Skigebiete des Alpenraums. Im Zuge der umfassenden Studie zum alpinen Wintersport wurden auch die Themen Mobilität und Allrad-Kompetenz der Automarken untersucht. Audi brilliert bei 9.000 befragten Allrad-Fahrern mit einem ersten Platz im Ranking der Kundenzufriedenheit, gefolgt von Skoda (2.) und Subaru (3). Dem Ingolstädter Quattro wurde zudem die höchste Allrad-Kompetenz zugeschrieben, vor BMW xDrive und Land Rover TRS.

72 % der Wintersportler reisen mit dem eigenen Auto an

„Best Ski Resort“ ist eine unabhängige Kundenzufriedenheitsstudie, die im Zwei-Jahres-Rhythmus von MOUNTAIN MANAGEMENT Consulting durchgeführt wird. In der Wintersaison 2011/12 wurden 42.000 Wintersportler, von denen rund 72 % mit dem eigenen Auto anreisen, auch zum Thema Mobilität interviewt. Auf Basis von 9.000 befragten Allrad-Fahrern in 55 Top-Skigebieten in Deutschland, Österreich, Italien, Frankreich und der Schweiz stand der Markenvergleich hinsichtlich Kundenzufriedenheit im Fokus der Studie „Best Allrad“.

Studienautor Mike Partel erklärt: „Die aktivsten Allrad-Nutzer Europas finden sich in den Skigebieten der Alpen – etwa ein Viertel aller befragten Wintersportler fahren einen Allrad-Wagen. Gerade dort müssen die Fahrzeuge Ihre Leistungsfähigkeit unter Beweis stellen. Die Studie zeigt, wie zufrieden die Kunden mit den jeweiligen Herstellern sind und welche Bedeutung in diesem Zusammenhang die Einschätzung der Befragten in Puncto Allrad-Kompetenz hat. Die Deutschen Herstellermarken VW, Audi, BMW und Mercedes zeigen die stärkste Verbreitung unter den Allrad-Fahrern, die höchsten Anteile an zufriedenen Allrad-Besitzern verbuchen jedoch neben Audi die Marken Skoda und Subaru.“

Audi auf Platz 1 beim Thema Kundenzufriedenheit – Skoda und Subaru überraschen

Unter den Befragten aus Deutschland, Österreich, Italien, Frankreich und der Schweiz wurden die Fahrer von Allradfahrzeugen nach Ihrer Zufriedenheit mit dem gewählten Fahrzeug befragt. Unter allen Allrad Besitzern nimmt Audi dabei mit 9,04 von 10 Punkten die klare Spitze im Zufriedenheits-Ranking der Allrad Marken und damit Platz 1 ein.

Bemerkenswert ist das gute Ergebnis von Skoda (Platz 2) und Subaru (3.). Während beide Marken eher einen geringen Allrad-Marktanteil bei den befragten Allrad-Fahrern vorweisen, sind die bisherigen Kunden im Schnitt augenscheinlich deutlich zufriedener als die Allradfahrer anderer Marken. Dieses Phänomen trifft jedoch nicht für alle Länder zu: Unter den deutschen Wintersportlern etwa sind die zufriedensten Allradfahrer mit Audi, BMW und Porsche unterwegs.

Die höchste Allrad-Kompetenz wird Audi, BMW und Land Rover zugeschrieben

Im Rahmen der Studie wurden nicht nur Allrad-Fahrer sondern auch Fahrer anderer Fahrzeugtypen befragt. Das Ergebnis der Frage, welcher Herstellermarke man die höchste Allrad-System-Kompetenz beimisst, lässt Audi erneut glänzen. Der Quattro führt dieses Ranking vor BMW xDrive und Land Rover TRS an. Im Vergleich zur Kundenzufriedenheit der Besitzer der jeweiligen Marken legen diese Ergebnisse nahe, dass für Skoda und Subaru noch deutliches Potential besteht, ihr Allradsystem besser zu vermarkten. Demgegenüber hat Land Rover es geschafft, trotz eines vergleichsweise geringen Marktanteils und eher durchschnittlicher Kundenzufriedenheitswerte in der breiten Masse ein starkes Image für Allrad-Kompetenz aufzubauen.

 

Artikel: Was ist das beste Allradfahrzeug?

Download: Studienproposal Best Allrad 2012

 

Pressekontakt (Deutschland):
C.C. SCHMID
Carolin Schmid
Kaulbachstraße 71
D-80539 München
T: +49 89 340 866 29
F: +49 89 340 866 29
E: ccs@ccschmid.com

 

Pressekontakt (Österreich, Schweiz, Italien):
pro.media kommunikation gmbh
Mag.(FH) Philipp Jochum
Kapuzinergasse 34a
A-6020 Innsbruck
T: +43 512 214004 18
M: +43 664 3876606
E: promedia.jochum@pressezone.at
H: www.pressezone.at