Skigebiete 2018 – Top 10

Eigentlich müsste es Top 11 heißen, denn den 10. Platz teilen sich zwei Wintersportgebiete. Sie haben bei der großen Skigebiets-Studie, Best Ski Resort 2018, den exakt gleichen Gesamtwert erzielt. Auch den 3. Gesamtrang teilen sich zwei Skigebiete. Hier also jetzt die Top 10, ähm 11…

 

10. Sölden (A)

Sölden Giggijoch
© Sölden

Sölden: Neuaufsteiger in die Top-10. Vor allem in den Kategorien Wellnessangebot, Après-Ski sowie Spaß & Unterhaltung wissen die Tiroler zu überzeugen (jeweils Top-5-Platzierungen). Und die Region legt weiter nach: Seit diesem Jahr erwartet die Gäste eine spektakuläre cineastische Installation – „007 ELEMENTS“ auf dem Gaislachkogel!

+ + + Pisten: 144 km / Lifte: 31 / Skipass (1T/Erw, Hauptsaison): 54,50 EUR / www.soelden.com / NEU in diesem Jahr: neue James-Bond-Installation 007 ELEMENTS, Ausbau des WLAN-Netzes / Ski-Opening: 15.11.2018

 

10. Laax (CH)

Laax Snowboarder Sprung über Schanze
© Gaudenz Danuser / Laax

Laax – eine Klasse für sich! Wenn es um Fun- & Snowparks geht, kommt man an der kultigen Schweizer Wintersportregion einfach nicht vorbei. Aber auch in Sachen Skigebietsgröße und Skischulen gehört Laax zur absoluten Spitzenriege.

+ + + Pisten: 224 km / Lifte: 28 / Skipass (1T/Erw, Hauptsaison): 85 CHF / www.laax.com / NEU in diesem Jahr: Drone Champions League vom 28. bis 30. März 2019 / Ski-Opening: Vorsaison ab 27.10.2018

 

9. Livigno (I)

Livigno Familie beim Essen, schöne Bergkulisse
© Roby Trab / Livigno

Livigno schafft es wieder in die Top-10. Nach dem fulminanten Start 2016 (aus dem Nichts auf Platz 2) muss Livigno zwar in der Gesamtwertung ein paar Plätze einbüßen, doch in den Kategorien Gemütlichkeit sowie Fun- & Snowparks ist der italienischen Wintersportregion immer noch ein Platz auf dem Siegertreppchen gewiss!

+ + + Pisten: 115 km / Lifte: 30 / Skipass (1T/Erw, Hauptsaison): 49 EUR / www.livigno.eu / Ski-Opening: 17.11.2018

 

8. Aletsch Arena (CH)

Aletsch Arena Winterlandschaft
© karinbittel.ch / aletscharena.ch

Aletsch Arena – mehr Ruhe und mehr Erholung geht nicht! Das autofreie Familiengebiet im schneesicheren Schweizer Wallis wird erneut mit Platz 1 in der Kategorie Ruhe und Erholung geadelt. Auch die Kategorie Pistenpräparation/Pistenqualität konnte die Aletsch Arena für sich entscheiden. Der hohe Anteil an Stammgästen spricht für sich!

+ + + Pisten: 104 km / Lifte: 36 / Skipass (1T/Erw ,Hauptsaison): 60 CHF / www.aletscharena.ch / NEU in diesem Jahr: „Ski for free“ jeden Samstag für Kinder und Jugendliche inkl. 50% Rabatt auf die ÖV-Anreise für die ganze Familie / Ski-Opening: 08.12.2018

 

7. Arosa Lenzerheide (CH)

Schneesportgebiet Arosa Lenzerheide
© Johannes Fredheim / Arosa Lenzerheide

Arosa Lenzerheide gewinnt seine Gäste scheinbar auf den ersten Blick – denn insbesondere erstmalige Besucher sind von der Wintersportregion in Graubünden begeistert, ob es dabei um Gastronomie oder Après-Ski geht. In der kategorieübergreifenden Bewertung schafft es die Region auf Platz 7 der Bestenliste.

+ + + Pisten: 225 km / Lifte: 43 / Skipass (1T/Erw, Hauptsaison): 75 CHF / www.arosalenzerheide.swiss / NEU in diesem Jahr: erstes Bärenschutzzentrum der Schweiz, Angebot „Skischule inklusive“ / Ski-Opening: 01.12.2018

 

6. Grächen

Grächen Skikarussel Kinderpark
© Grächen

Studien-Neuling Grächen überzeugt auf ganzer Linie! Von 0 auf Platz 1 in den Kategorien Freundlichkeit, Spaß & Unterhaltung sowie Kinder & Familien. So gelangte Grächen spielend leicht in die Top-10 der Alpen – auch kategorieübergreifend.

+ + + Pisten: 44 km / Lifte: 10 / Skipass (1T/Erw, Hauptsaison): 56 CHF / www.graechen.ch / NEU in diesem Jahr: topmodernes Familienrestaurant Hannigalp, kuppelbare 4er Sesselbahn „Plattja“ / Ski-Opening: 15.12.2018

 

5. Alta Badia (I)

Alta Badia Sella Gruppe
© Alta Badia

Wintersportler lieben die Weitläufigkeit Alta Badias in einzigartiger Naturkulisse! Die Italiener scheinen sich in den Top-10 der Alpen wohlzufühlen – in diesem Jahr unterstreicht Platz 5 (kategorieübergreifend) die hohe Zufriedenheit der Gäste in der Region. (Platz 1 in den Kategorien Skigebietsgröße/Pistenangebot und Naturerlebnis!)

+ + + Pisten: 130 km / Lifte: 53 / Skipass (1T/Erw, Hauptsaison): 56 EUR / www.altabadia.org / Ski-Opening: 01.12.2018

 

3. Val Gardena (I)

Gröden
© Alex Filz / valgardena.it

Val Gardena erklimmt das Siegertreppchen – Vor allem hinsichtlich Naturerlebnis und Exklusivität, aber auch mit dem Preis-Leistungs-Verhältnis kann die Region im Grödnertal punkten und landet somit auf Platz 3 der Bestenliste.

+ + + Pisten: 175 km / Lifte: 79 / Skipass (1T/Erw, Hauptsaison): 56 EUR / www.valgardena.it / NEU in diesem Jahr: neuer Sessellift „Mezdi“, ausgebaute Piste „Charly“ / Ski-Opening: 06.12.2018

 

3. Serfaus-Fiss-Ladis (A)

Skigebiet Serfaus-Fiss-Ladis: Bärenpiste in Serfaus
© Serfaus-Fiss-Ladis, Fisser Bergbahnen

Auch wenn Serfaus-Fiss-Ladis seinen angestammten 1. Platz in der Kategorie Kinder/Familien abtreten muss, weiß es sich kategorieübergreifend trotzdem das vierte Mal in Folge unter den Top-3 der Alpen zu behaupten.

+ + + Pisten: 214 km / Lifte: 68 / Skipass (1T/Erw, Hauptsaison): 52 EUR / www.serfaus-fiss-ladis.at / NEU in diesem Jahr: Pistenverbreiterung Masnerkopf, neue Aussichtsplattform Masnerkopf, Doppelförderband „Märchenexpress“, Erweiterung der Lawinensicherung / Ski-Opening: 07.12.2018

 

2. Zermatt (CH)

Zermatt Dorf
© Zermatt Bergbahnen AG

Zermatt verpasst knapp den ersten Platz. Der kategorieübergreifende Gesamtsieger von 2016 zählt aber zweifellos immer noch zu den absoluten Top-Skigebieten – insbesondere in Sachen Exklusivität sowie Sicherheit auf den Pisten.

+ + + Pisten: 360 km / Lifte: 53 / Skipass (1T/Erw, Hauptsaison): 92 CHF (Zermatt-Cervinia) / www.zermatt.ch / NEU in diesem Jahr: Matterhorn Glacier Ride / Ski-Opening: 24.11.2018

 

1. Der Sieger: Kronplatz (I)

Kronplatz
© Harald Wisthaler / Kronplatz

Kronplatz sichert sich die Pole Position. Mit sage und schreibe 12 Top-5 Resultaten glänzt der kategorieübergreifende Gesamtsieger aus Südtirol insbesondere in den Kategorien Beförderungskomfort, Pistenqualität und Gastronomisches Angebot am Berg.

+ + + Pisten: 119 km / Lifte: 32 / Skipass (1T/Erw, Hauptsaison): 57 EUR / www.kronplatz.com / NEU in diesem Jahr: Eröffnung Haus der Bergphotographie, kindgerechte Anpassung „Sessellift Arndt“, neue Gondeln bei der Verbindungsbahn „Skitrans Bronta“ / Ski-Opening: 30.11.2018

 

(Alle Angaben ohne Gewähr)

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.